Aktuell


Traumjobs auf dem Original-Traumschiff

Die MS Deutschland lädt zum Bewerbertag

Claudie KEmpkes bei der Arbeit. Foto: Holger LeueDie Reederei Peter Deilmann richtet in Kooperation mit der Fachvermittlung für Hotel und Gastronomie (HOGA) Suhl und der Agentur für Arbeit Lübeck den ersten Jobtag auf der Deutschland aus. Am 17. Mai 2014 erwartet die Bewerber von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr etwas ganz Besonderes: Sie erleben das Original-Traumschiff in Travemünde hautnah. Während eines ersten Rundgangs an Bord lernen sich zukünftige Arbeitgeber und -nehmer kennen, es werden offenen Fragen beantwortet und Bewerbungsgespräche geführt. Christopher Nolde, Vorsitzender der Geschäftsführung der Reederei Peter Deilmann beschreibt, was einen Job an Bord einzigartig macht: „Im Kreuzfahrtgeschäft sind wir die Einzigen, die unter deutscher Flagge fahren. Neben einem Arbeitsplatz auf den Meeren dieser Welt und einem internationalen Umfeld, bieten wir unseren Bewerbern attraktive Verträge nach deutschem Recht an.“

Einmal den Alltag hinter sich lassen und dort arbeiten, wo andere Urlaub machen. Für viele gelernte Hotelfachkräfte, Bartender, Köche und Restaurantkaufleute hat die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff einen ganz besonderen Reiz. Damit interessierte Bewerber bereits früh ihren potenziellen Arbeitsplatz kennen lernen können, entwickelte die Reederei Peter Deilmann gemeinsam mit der Fachvermittlung HOGA Suhl sowie der Arbeitsagentur Lübeck ein neuartiges Recruitingkonzept: Ein Bewerbertag auf der Deutschland.

Während das Original-Traumschiff sich am 17. Mai von seiner Skandinavien-Reise erholt und ruhig im Hafen von Travemünde liegt, steht das Deck der Deutschland ganz unter dem Motto Jobtag. Damit sich Bewerber bereits frühzeitig ein Bild von den Aufgaben an Bord machen können, nehmen sie zuerst an einer Führung hinter die Kulissen des Grandhotels auf See teil und lernen so die Reederei Peter Deilmann und das Schiff kennen, bevor es anschließend an eine finale Einstellungsrunde geht, in der die Jobanwärter beispielsweise einen Kellner- oder einen Kochtest meistern müssen.

An Bord lernen die Bewerber nicht nur die luxuriösen Kabinen, das Außendeck mit Pool, den Wellnessbereich mit Blick auf den Ozean und das an Bord vorhandene Golf-Deck zum Abschlagen oder Putten kennen. Auch abseits der Touristenrouten erkunden sie die Deutschland und durchlaufen Stationen wie Rezeption, Service, Küche und Bar.

Ein Zugang zu dem Tag an Bord ist nur mit einer Terminbestätigung aufgrund einer Vorabbewerbung möglich. Diese erhalten die Bewerber über die Fachvermittlung HOGA unter der Telefonnummer (03681) 821997 und (03681) 821222 sowie per Mail Suhl.meerarbeit@arbeitsagentur.de beziehungsweise den Lübecker Arbeitgeber-Service über die E-Mail Eutin.Arbeitgeber-Ostholstein@arbeitsagentur.de.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Traumjobs auf dem Original-Traumschiff”

Hinterlassen Sie einen Kommentar

azubi-News per E-Mail:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Online durchblättern:


Ausgabenarchiv

Regionale Specials:


Archiv

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Dein Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Website Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen