Aktuell


Vorteil Auslandssemester: Optimierter Karrierestart für Kosmopoliten?

DAAD und Einstieg veranstalten Lehrerfortbildung in München

Foto: Einstieg GmbH / Anke TillmannGlobale Mobilität ist angesagt. 2014 erhielten alleine über 72.000 deutsche Studierende, Doktoranten und Wissenschaftler vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Unterstützung für ihren Auslandsaufenthalt. Das waren so viele, wie noch nie zuvor. Die Ziele des zukünftigen Führungsnachwuchses sind, neben der Stärkung der interkulturellen Kompetenz, die Persönlichkeitsentwicklung und die Optimierung der internationalen Karrierechancen. Doch wie können Lehrer schon frühzeitig den Spaß an der Mobilität fördern und Abiturienten bei ihren Planungen unterstützen? Antworten auf diese Fragen gibt es am 19. November in München in der kostenfreien Lehrerfortbildung „Schlüsselqualifikation und Auslandsaufenthalt: Wie vermittle ich meinen Schülern Soft Skills und motiviere sie zum Gang ins Ausland?” Zielgruppe der Fortbildung sind Lehrerinnen und Lehrer aus Gymnasien und Gesamtschulen, die sich mit dem Thema Berufsorientierung und Berufswahl beschäftigen. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Einstieg, dem Experten zur Berufswahl und Nachwuchsgewinnung, in Kooperation mit dem DAAD.

„Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums, aber auch schon während der Schulzeit bietet die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln, weltweit Kontakte zu knüpfen und den eigenen Horizont zu erweitern. Lehrer sind für den DAAD wichtige Multiplikatoren, wenn es darum geht, Schülern diese Chancen näherzubringen und in ihnen die Neugier auf einen Auslandsaufenthalt zu wecken“, sagt DAAD-Präsidentin Prof. Margret Wintermantel. Einen ganz persönlichen Einblick in die Vorteile eines Auslandsaufenthalts gewährt am 19. November der ehemalige DAAD-Stipendiat Florian Spatz. Sabine Gärtner, Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung, vermittelt zudem einen Überblick über Schlüsselqualifikationen und gibt Tipps, wie die Themen Ausland, Potenzial und außerschulische Qualifikationen in den Unterricht integriert werden können.

Interessierte können sich bis zum 9. November unter www.einstieg.com/fortbildungmuenchen anmelden. Die Fortbildung findet einen Tag vor dem zehnjährigen Jubiläum der Berufswahlmesse Einstieg München statt: Am 20. und 21. November beraten im MOC München rund 230 Aussteller aus 13 Ländern Schüler, Eltern und Lehrer zu Ausbildung, Studium und Beruf. Weitere Informationen zur Lehrerfortbildung und der Einstieg München gibt es telefonisch unter (0221) 39809-30 sowie per E-Mail unter beratung@einstieg.com.

Fortbildung „Schlüsselqualifikation und Auslandsaufenthalt: Wie vermittle ich meinen Schülern Soft Skills und motiviere sie zum Gang ins Ausland?”
Donnerstag, den 19. November 2015, 14.30 bis 18 Uhr
Tagungszentrum Kolpinghaus München-Zentral
Adolf-Kolping-Straße 1
80336 München

Der Eintritt ist frei.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Vorteil Auslandssemester: Optimierter Karrierestart für Kosmopoliten?”

Hinterlassen Sie einen Kommentar

azubi-News per E-Mail:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Online durchblättern:


Ausgabenarchiv

Regionale Specials:


Archiv

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Dein Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Website Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen