Tipps & Tricks


So halten Sie eine überzeugende Präsentation

Anzeige Nicht jeder ist als Redner geboren. Gerade zurückhaltende Menschen haben Schwierigkeiten damit, Ihr Publikum mit ihrem Vortrag zu fesseln. Glücklicherweise gibt es ein paar Tipps, wie eine Präsentation erfolgreicher gehalten werden kann.

Nur eine packende Präsentation ist publikumswirksam. Foto: n.h.Vorbereitung ist das A&O
Zu den wichtigsten Fragen in der Vorbereitungsphase gehören die Sitzordnung, das Medium, der Vortragstitel, die Reihenfolge der Unterpunkte, unterstützende Hilfsmittel usw. Genauso wichtig ist es, das Publikum zu kennen. Übung ist mindestens ebenso wichtig. Halten Sie den Vortrag einige Male zuhause. Wenn die Zeit vorhanden ist, können Sie auch Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, den Freunden oder Verwandten die Idee präsentieren.

Den richtigen Einstieg finden
Wenn Sie beginnen, Ihre Präsentation zu halten, ist der Einleitungssatz schon entscheidend für den ersten Eindruck. Sagen Sie nicht einfach nur, worum es geht, sondern erläutern Sie ein Problem. Dieses können Sie mit einer provokativen Sprache, mit einer Statistik oder einer kleinen Umfrage an das Publikum herantragen. Danach geben Sie dem Publikum einen Vorgeschmack auf die Lösung, die Sie aber erst im Hauptteil wirklich erläutern. Schauen Sie dabei den Menschen im Publikum in die Augen.

Die Sprache an das Publikum anpassen
Passen Sie Ihr Vokabular dem des Publikums an. Wenn Sie sich unsicher sind, verwenden Sie lieber die Umgangssprache als eine extrem gehobene.

Ihre Position in Raum
Sie sollten vermeiden, mittig im Raum und frontal nach vorne zu stehen. Stellen Sie sich lieber seitlich zu Ihrem Medium. Drehen Sie sich ein wenig vom Publikum weg, sodass einer der Arme nicht mehr so stark im Zentrum der Aufmerksamkeit steht und der andere für Gestikulationen eingesetzt werden kann. Sie dürfen den Zuhörern jedoch keinesfalls den Rücken zukehren und zum Medium sprechen.

Das Medium wählen
Es gibt unterschiedliche Medien, die bei einer Präsentation zum Einsatz kommen können. PowerPoint bietet dem Publikum fertige Bilder, die teilweise schwer zu merken oder aufzufassen sind. Wenn nicht unbedingt ein Film gezeigt werden muss, lohnt sich dieses Medium nicht. Viel geeigneter für eine erfolgreiche Präsentation ist die Flipchart oder das Whiteboard. Diese beiden Hilfsmittel sind, zwar relativ simpel, dafür erzeugen sie viele Überraschungsmomente. Verwenden Sie hier so viele Schemata und Zeichen, wie beispielsweise Pfeile, wie möglich und reduzieren Sie die geschriebenen Wörter auf ein Minimum.

Fazit
Halten Sie sich bei der nächsten Präsentation an diese Tipps und Sie können nicht viel falsch machen. Auch wenn Sie das Publikum nicht sofort vom Hocker reißen werden, werden Sie bei weiteren Vorträgen Fortschritte erkennen.

Diskussion

Keine Kommentare zu “So halten Sie eine überzeugende Präsentation”

Hinterlassen Sie einen Kommentar

azubi-News per E-Mail:

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Online durchblättern:


Ausgabenarchiv

Regionale Specials:


Archiv

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklärst Du Dich damit einverstanden. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen