Page 4

azubi 27

BERUFSBILDER Landschaftsgärtner – wahrlich weltmeisterlich Der grüne Traumjob, mit dem Auszubildende 4 azubi auch zur Weltmeisterschaft gelangen können: „Gärtner/-in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau“, kurz Landschaftsgärtner. Jedes Jahr wetteifern die besten jungen Frauen und Männer der Branche in Zweierteams beim Landschaftsgärtner Cup um den Titel des „Deutschen Meisters“ – und alle zwei Jahre auf den WorldSkills, der Berufe WM, um die Weltmeisterschaft. Nur einige der zahlreichen Highlights, die diesen Ausbildungsberuf zu etwas Besonderem machen! Landschaftsgärtner – von Anfang an vielseitig und kreativ Pflanzen, Steine, Holz, Wasser … Landschaftsgärtner arbeiten schon während ihrer dreijährigen Ausbildung extrem vielfältig – und zudem meist mit der Nase an der frischen Luft. Das wissen auch Reinhold Irßlinger und Manuel Kappler an ihrem zukunftssicheren Ausbildungsberuf sehr zu schätzen. Den beiden Baden-Württembergern gelang in ihrem Traumberuf etwas Besonderes: Denn mit dem Sieg bei der „Deutschen Meisterschaft“ der Landschaftsgärtner, hatten sich die beiden jungen Auszubildenden die Teamfahrkarte zur WM gesichert. WorldSkills – Action rund um den Globus Auf der Berufeweltmeisterschaft (World- Skills) in Deutschland, sicherte sich das deutsche Landschaftsgärtnerteam den Vizeweltmeistertitel. Und das auf der größten Berufe WM aller Zeiten. Beim Weltevent der beruflichen Bildung kämpften allein im Wettbewerb der Landschaftsgärtner, „Landscape & Gardening“, einer von über 46 Disziplinen, 16 Zweierteams um die Podiumsplätze. Von Finnland über Japan bis Australien, die WorldSkills sind ein welt- Fotos: AuGaLa Landschaftsgärtner: Teamarbeit an der frischen Luft


azubi 27
To see the actual publication please follow the link above