Page 10

azubi_29

„MACH ES ZU„ZU Deinem Projekt!“ Ausbildung und Duales Studium bei HornbachAusbildung Hornbei Hornbach Von Björn Schönewald „Augenblick bitte“, sagt Jasmin Alisa Schuster und wendet sich von unserer Kamera ab. Eine Kundin hat eine Frage zu einem Artikel, das Shooting wird unterbrochen. Nadine Kostinek und Nicolas Kretschmer stehen neben mir, grinsen und nicken wissend. Der Kunde steht bei Hornbach im Mittelpunkt, auch wenn gerade das Magazin azubi seine Fotos machen möchte. Alle drei sind Auszubildende in dem 1877 von Schieferdachdeckermeister Michael Hornbach gegründeten Unternehmen, das inzwischen zu den größten Konzernen der europäischen Baumarktbranche gehört: 146 großflächige Bau- und Gartenmärkte betreibt Hornbach in neun Ländern, 97 davon in Deutschland. 16.000 Mitarbeiter unternehmensweit. Hauptsitz ist im idyllischen Bornheim an der Südlichen Weinstraße. Der Beratungsansatz ist es, der für Nicolas Kretschmer den Reiz an seinem Beruf ausmacht. Angehender Verkäufer im ersten Ausbildungsjahr ist Nicolas und in vielen bauspezifischen Themen bereits ziemlich fit. Das liegt natürlich an seinem persönlichen Interesse, aber auch ganz klar an der Energie, die sein Ausbildungsunternehmen aufwendet, um ihn zu qualifizieren. „Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter fundiert beraten können. Wir bieten deshalb schon während der Ausbildung Seminare an, häufig Projekt in Kooperation mit den Herstellern, in denen wir umfassendes Wissen vermitteln“, erklärt Christine Neumann, zuständig für Ausbildungsmarketing. Verkäufer Fünf Warenbereiche gibt es in den Hornbach Bau- und Gartenmärkten: Eisenwaren/ Elektro, Farben/Tapeten/Bodenbeläge, Baustoffe/Holz/Baufertigteile, Sanitär/Fliesen sowie Garten (ggf. Zoo). Nicolas ist bei den Baufertigteilen eingesetzt, einem sehr sensiblen Bereich: „Beratungsfehler können hier unerwünschte Folgen haben“, erklärt er. Deshalb sei es wichtig, zum einen die Materie genau zu kennen, sich zum anderen aber auch die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort exakt beschreiben zu lassen. „Jede Baustelle ist anders“, sagt Nicolas. Genau das sei es, was ihm Freude „Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter fundiert beraten können“ 10 azubi Fotos: Mario Zgoll UNTERNEHMEN


azubi_29
To see the actual publication please follow the link above