Städte


Leipzig

Musikstadt mit Tradition

300788_R_K_by_luutze78_pixelio.deLeipzig boomt, Leipzig hat Dynamik und Leipzig ist vor allem eins: eine der vielseitigsten Städte Deutschlands mit einem kulturellen Hintergrund, der seinesgleichen sucht. Ob Goethe, Schiller, Nietzsche oder Bach – sie alle haben in der Messestadt gelebt und gearbeitet. Die mit 515000 Einwohnern bevölkerungsreichste Metropole der neuen Bundesländer gilt als ein historisches Zentrum des Buchdrucks, besitzt ein aufregendes Nachtleben und eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Das Leipziger Allerlei hat jungen Menschen viel zu bieten – und das nicht nur im kulinarischen Sinne.

Leipzig entwickelte sich nach der Wende zu einer wirtschaftlich florierenden Metropole und gilt als das ostdeutsche Hightech- und Logistikzentrum schlechthin. Im Nordwesten von Sachsen gelegen, bildet die Kulturstadt zusammen mit dem benachbarten Halle einen wichtigen Ballungsraum und beherbergt über 35000 Unternehmen und mehr als 3800 Handwerksbetriebe. Seit dem Mauerfall kann man in der Stadt der Buchmesse die große Freiheit erleben – und das zum kleinen Preis, denn in Leipzig sind die Lebenshaltungskosten selbst mit einem schmalen Geldbeutel problemlos zu bewältigen. Grund genug, in der Universitätsstadt eine Ausbildung zu absolvieren, sich für ein Studium einzuschreiben oder ers-te Arbeitserfahrungen zu sammeln.

Medien, Industrie-Logistik und und und …
Wer eine Ausbildung in den Medien anstrebt, dem hat Leipzig viel zu bieten. Neben dem Hauptsitz des Mitteldeutschen Rundfunks beheimatet die Stadt die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Mit der Media City Leipzig ist zudem ein wichtiger Studiokomplex für Film- und Fernsehproduktionen in der Messestadt ansässig. Wer seine Ausbildung in der Industrie durchlaufen möchte, für den sind in jedem Fall die großen  Arbeitgeber Porsche, Siemens oder BMW von Bedeutung. Auch das Maschinenbauunternehmen Kirow oder das Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig hat hier seinen Sitz. Eine weitere wichtige Ansiedlung in diesem Bereich sind zudem die Gebrüder Brehmer, ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen. Auf dem  Gesundheitssektor haben sich zahlreiche Kliniken wie das Herzzentrum Leipzig, die Universitätsklinik oder aber auch die Bio City Leipzig hier angesiedelt. Aufgrund seiner zentralen Lage konnte sich die Stadt außerdem zu einem Verkehrs- und Logistikzentrum etablieren. Zahlreiche Unternehmen wie der Mitteldeutsche Verkehrsbund oder die Mitteldeutsche Regiobahn sind deshalb hier ansässig. Amazon errichtete hier gar sein zweites und größtes deutsches Logistikzentrum.

Studentengerechte Unistadt
Ein Studium in Leipzig lohnt sich. Die Universität besteht seit 1409, besitzt 14 Fakultäten und weist einen überdurchschnittlichen Fächerkanon aus nahezu allen Wissenschaftsbereichen auf. Egal ob Veterinärmedizin, Jura, Theologie oder Informatik – Leipzig hat für alle Wissbegierigen das passende Studienangebot. Und auch außerhalb der Uni zeigt sich Leipzig studentenfreundlich. Die Stadt bietet jede Menge freien Wohnraum für Sparfüchse und das zum Teil in äußerst attraktiven Gebäuden. So finden sich in der Stadt jede Menge Bauten aus der Gründerzeit, die nach der Wiedervereinigung geschmackvoll restauriert wurden.

Grüne Oase
Wer seine Freizeit gerne außerhalb der eigenen vier Wände verbringt, dem bietet Leipzig und sein Umland Natur pur. Die Stadt verfügt über zahlreiche Grünflächen und Parks. Besonders gut entspannt man sich im Auenwald – dem größten innerstädtischen Waldgebiet Europas. Unweit der Stadttore liegt das Leipziger Neuseeland. Dieses große Naherholungs- und Naturschutzgebiet beheimatet neben jeder Menge Grünflächen den größten Vergnügungspark der Alten Bundesländer.

Ausgehen Open End
Nachtschwärmer dürfen sich freuen, denn Leipzig besitzt ein spektakuläres Nightlife ohne Sperrstunde. In fast allen Teilen der Stadt rocken regelmäßig bekannte Musiker die Bretter, die die Welt bedeuten und diverse Veranstaltungen in den ansässigen Bars und Diskotheken animieren zum Plaudern und Tanzen. Ein absoluter Geheimtipp ist in jedem Fall der direkt neben der Uni gelegene Studentenclub Moritzbastei. Diese mehrere Etagen unter der Erde liegende ehemalige Befestigungsanlage wurde von einsatzfreudigen Leipziger Studenten ausgehfein umfunktioniert und bietet seinen Besuchern heute einen außergewöhnlichen Mix aus Nostalgie und moderner Freizeit-Location. Sehen und gesehen werden heißt es auf der gastronomischen Meile im südlichen Zentrum der City. Hier verspricht die Karl-Liebknecht-Straße tagsüber vielseitige Einkaufsmöglichkeiten und des Nachts rund 30 trendige Szene-Lokale sowie gemütliche Gaststätten. Jede Menge Atmosphäre bietet das Connewitzer Kreuz mit seiner Kulturfabrik Werk II. Das multikulturelle Zentrum wird sowohl für Tanzveranstaltungen als auch für Jazzkonzerte genutzt und bietet ein ehrwürdiges Ambiente.

Training für die Lachmuskeln
Obendrein gibt es ordentlich etwas zu schmunzeln in Leipzig, denn alljährlich im Herbst lockt die Lachmesse verschiedene Theater- und Kabarettensembles aus der ganzen Welt in die Stadt. Mittlerweile ist die Messe für alle Lachbegeisterten die größte internationale Veranstaltung ihrer Art. Der großen Ansammlung von Kleinkunstbühnen hat die Stadt gleichzeitig ihren Beinamen Kabarett-Hauptstadt Deutschlands zu verdanken. So sind neben den beiden großen Bühnen akademixer und Leipziger Pfeffermühle eine Vielzahl kleinerer Kleinkunstbühnen zu finden, die allabendlich für eine geistreiche Zerstreuung sorgen. Durch seine musikalische Tradition besitzt Leipzig zudem einen ganz besonderen Charme. Kein Wunder, dass die Stadt zugleich eine der ältesten Hochschulen für Musik beheimatet und jedes Jahr Tausende von Musikfans zu den internationalen Festivals lockt.

Alle Jahre wieder
430923_R_B_by_Kurt-Bouda_pixelio.deStrahlendes Highlight zum Jahresende ist der legendäre Leipziger Weihnachtsmarkt, der zu den größten und schönsten in ganz Deutschland zählt. Alljährlich lockt er Tausende von Touristen zum Adventsbummel an die rund 250 Stände, die mit kulinarischen und kulturellen Spezialitäten aufwarten. Hier kann man dann auch an allen Ecken das typische Leipziger Sächsisch hören, das Gemütlichkeit und Lebensfreude versprüht. Stattet auch Ihr dieser außergewöhnlichen Stadt mit ihren sympathischen Einwohnern einen Besuch ab um euch davon zu überzeugen, dass man in Leipzig „nich de Gusche häld“ –  und die Zukunft ruft!

Diskussion

Keine Kommentare zu “Leipzig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

azubi-News per E-Mail:

E-Mail-Adresse eingeben:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse für die Bereitstellung dieses Services an Google weitergegeben wird. Weitere Hinweise siehe Datenschutzerklärung.

Zugestellt von FeedBurner

Online durchblättern:


Ausgabenarchiv

Regionale Specials:


Archiv

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklärst Du Dich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen