Aktuell


Azubi-Casting – Gute Vorbereitung ist das A und O

Foto: nhAuf die Bühne gehen, sich einer kritischen Jury stellen und zeigen, was man kann – was im Samstagabendfernsehen teilweise recht leichthändig wirkt, erfordert im wirklichen Leben viel Mut. Ausreichend davon bewiesen Anfang Dezember 40 Neuntklässler einer Hauptschule in München: Im Rahmen eines „Ausbildungs-Castings“ stellten sie sich einer Jury aus bis zu acht Unternehmensvertretern, darunter so unterschiedliche potenzielle Arbeitgeber wie Mercedes, OBI oder das Edelweiss Parkhotel.

Blamiert hat sich keiner der Schüler, ganz im Gegenteil. Einer der Jury-Teilnehmer, Klaus Reidel aus dem Bereich Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG, erzählt: „Ich konnte beim Ausbildungs-Casting „Jobs 4 You“ einige verborgene Talente entdecken, die ihre Berufswünsche überzeugend präsentiert haben. Ich hoffe, dass sich davon auch einige für die Ausbildung bei der Deutschen Telekom bewerben werden!“

Die 40 Jugendlichen konnten nicht nur ihre Berufswünsche, die vom Mediengestalter über die Polizistin bis hin zum Kfz-Mecha-troniker reichten, gut darstellen, sondern sie  waren selbst auf schweißtreibende Fragen bestens vorbereitet. Kein Wunder, denn dem Casting-Tag war eine professionell moderierte Vorbereitung vorangegangen.

Im Auftrag des Staatlichen Schulamtes der Landeshauptstadt München hatte der Personaldienstleister Futurecoach den Neuntklässlern die Kenntnisse für den bühnenreifen Bewerbungsauftritt vermittelt. Dr. Elisabeth van Bentum, Projektverantwortliche bei Futurecoach, zählt einige typische Bewerbungsklippen für angehende Azubis auf:  „Wie präsentiere ich mich optisch? Wie rücke ich meine Stärken inhaltlich ins rechte Licht? Wie stehe ich zu negativen Kommentaren im Schulzeugnis? – Die Aufgabe beim Casting hieß: Sachlich  bleiben, authentisch antworten – und um Gottes willen nicht nervös machen lassen. Aus meiner Sicht haben die Teilnehmer diese Aufgabe durchwegs, sehr gut gelöst. Das zeigt uns vor allem eines: Gute Vorbereitung ist das A und O!“

Für die Jugendlichen hat sich die wochenlange Mühe ebenfalls gelohnt – sie wurden nach dem Casting-Tag  ermuntert, so rasch als möglich ihre Bewerbungen für eine der offenen Azubi-Stellen nachzureichen.

Foto: nh

Teilen, drucken, mailen:

Diskussion

Keine Kommentare zu “Azubi-Casting – Gute Vorbereitung ist das A und O”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklärst Du Dich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen