Messen


Sechs Jahre Studien- und Ausbildungsmesse „Einstieg Dortmund“

Foto: Einstieg GmbHBerufs- und Studienwahl live!
Ausbildung? Studium? Oder erst mal ab ins Ausland? Antworten auf diese Fragen erhalten Schüler, Lehrer und Eltern auf der Einstieg Dortmund, die am 11. und 12. September 2015 zum sechsten Mal in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Auf der Ausbildungs- und Studienmesse werden insgesamt 160 Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. Ergänzend finden im Bühnenprogramm Vorträge und Talkrunden zu Ausbildungs- und Studiengängen, Arbeitsmarkttrends und Berufsbranchen statt. Zu den Messe-Highlights gehören das Erlebnisforum Beruf, das Bewerbungsforum, das IT & MINT-Forum und das Eltern- und Lehrerforum. Schirmherrin der Messe ist unter anderem Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka.

Neue Angebote:
– Termin-Service
– Forum „Betriebliche Ausbildung“ für kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Ruhrgebiet

Messe-Highlights:
– Erlebnisforum Beruf
– Bewerbungsforum mit Styling- und Foto-Station
– IT & MINT-Forum
– DFS Eltern- und Lehrerforum

Neuer Termin-Service
Erstmals können die Besucher im Vorfeld Termine mit dem Wunscharbeitgeber oder der Hochschule ihrer Wahl vereinbaren. Sobald die Ausstellerliste auf einstieg.com/dortmund veröffentlicht ist, können sich die Jugendlichen online registrieren und sich einen Beratungstermin sichern.

Ausbildung oder Duales Studium?
Über ihre Ausbildungsangebote und dualen Studienmöglichkeiten informieren auf der Einstieg Dortmund unter anderem die Deutsche Bundesbank, DB Mobility Logistics, die Commerzbank, die SIGNAL Krankenversicherung, die PSD Bank Rhein-Ruhr und Bayer. Wer seine Karriere im Handel starten möchte, kann sich unter anderem an den Ständen von Peek & Cloppenburg, beim dm-drogerie markt, Hellweg, Fielmann, der Rewe Dortmund Großhandel eG und Lidl beraten lassen. Erstmals dabei ist die Thalia Holding GmbH. Der Buchhändler mit Filialen inDeutschland, Österreich und der Schweiz ist unter anderem auf der Suche nach Bewerbern für die dualen Bachelorstudiengänge Wirtschaft mit Schwerpunkt Handel, Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik.

Foto: Einstieg GmbHNachwuchs wirbt auf der Messe zudem das Dortmunder Automobil Handelsunternehmen Hülpert. Satis&fy, ein Full-Service-Anbieter für Eventtechnik und Eventarchitektur, der Bewerber für die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing, Kaufmann für Spedition und Logistik, Fachkraft für Veranstaltungstechnik und Veranstaltungskaufmann sucht. Kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Ruhrgebiet stehen im Forum „Betriebliche Ausbildung“ Rede und Antwort. Auch die Bundesagentur für Arbeit, das Auswärtige Amt, die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, das Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW, die Finanzverwaltung NRW, die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe, die Bundeswehr und der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sind vor Ort. Freie Ausbildungs- und duale Studienplätze der Aussteller finden die Besucher im Ausbildungsmarkt.

Tipps vom Studienberater
Wer ein Studium im Ruhrgebiet plant, kann sich unter anderem bei der TU Dortmund, der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Hamm-Lippstadt informieren. Aus Bochum sind die Hochschule Bochum, die Ruhr-Universität Bochum und die Technische Fachhochschule Georg Agricola vor Ort. Aber auch die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft, die Euro Akademie Dortmund, die International School of Management (ISM) und die Hochschule für Gesundheit Bochum sind vor Ort. Kreativen Talenten stehen die Studienberater der Pixl Visn Media Arts Academy, der Berliner Technische Kunstschule (BTK) und das Institute of Design Düsseldorf Rede und Antwort. Schüler mit dem Wunschstudium BWL informieren unter anderem die WHU – Otto Beisheim School of Management, die Cologne Business School und die Universität Witten/Herdecke. Wer NRW für sein Studium verlassen möchte, kann sich unter anderem an den Ständen der Hochschule Bremen, der Universität Rostock und der TU Clausthal beraten lassen.

Ab ins Ausland!
Wer einen Auslandsaufenthalt plant oder fürs Studium in die Ferne möchte, kann sich im International Corner von Hochschulen aus dem Ausland und Sprachreiseanbietern beraten lassen. Aus der Schweiz sind unter anderem das Culinary Institute Switzerland, das HIM-Hotel Institute Montreux, die SHMS-Swiss Hotel Management School, die César Ritz Colleges und die IHTTI – School of Hotel Management vor Ort. Das British & Irish Modern Music Institute informiert hier über Studiengänge wie Songwriting, Music Journalism und Event Management. Beratung zur Freiwilligenarbeit, Work & Travel und Praktika weltweit bieten Praktikawelten und TravelTainment.

Offizielle Unterstützung!
Schirmherrinnen und -herren der Einstieg Dortmund 2015 sind Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Christiane Schönefeld, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion NRW bei der Bundesagentur für Arbeit sowie Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund.

Foto: Einstieg GmbHDie Messe-Highlights 2015
Erlebnisforum Beruf
Im Erlebnisforum Beruf können die Besucher Berufe hautnah erleben. Die Jugendlichen durchlaufen im Forum mehrere Berufs-Stationen, an denen sie typische Tätigkeiten eines Berufsbildes ausprobieren können. In diesem Jahr ist unter anderem die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dortmund vor Ort und gewährt einen praktischen Einblick in den Beruf des Elektrotechnikers. Am Stand können die Besucher einen mobilen Roboter so programmieren, dass er einen vorgeschriebenen Weg über eine aufgebaute Marslandschaft nimmt. Pro Station haben die Jugendlichen zehn Minuten Zeit ihr Talent zu testen. Schulklassen und Einzelbesucher können sich für den Freitag per E-Mail an erlebnisforum@einstieg.com anmelden.

Bühnenprogramm
Auf zwei Bühnen finden Vorträge und Talkrunden zu Ausbildungs- und Studiengängen, Arbeitsmarkttrends und Berufsbranchen statt. Die TU Dortmund referiert zum Beispiel zum Thema „Abi! Was nun? Studiere die Vielfalt: Bio- und Chemieingenieurwesen“, Peek & Cloppenburg informiert über „Mode, Management und mehr – Ausbildung/Studium bei Peek & Cloppenburg“ und die Hochschule Fresenius stellt ihr Studienangebot in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Psychologie vor.

Talk mit „TheSimpleClub“
Alexander Giesecke und Nicolai Schork haben sich mit kostenlosen Nachhilfe-Videos zu Mathematik, Physik, Chemie und Biologie einen Namen in der YouTube-Community gemacht. Aktuell zählen die Gründer von „TheSimpleClub“ insgesamt über 400.000 Abonnenten, 21 Millionen Aufrufe und einen Zuwachs von rund 1.000 Abonnenten pro Tag. Dieses Jahr wurde „TheSimpleClub“ offiziell für den International Digital Emmy Award nominiert. Mit viel Engagement gründeten die beiden Studenten während dem Abi „TheSimpleClub“ und beschäftigen heute sechs Mitarbeiter. Auf der Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg Dortmund talken die erfolgreichen Unternehmer am 12. September 2015 ab 12.30 Uhr über ihren Weg zum Erfolg – im Anschluss gibt es eine kurze Autogrammstunde am Einstieg-Stand.

Bewerbungsforum
Im Bewerbungsforum beraten Experten die Besucher zu allen Fragen rund um die Bewerbung. Was gehört in den Lebenslauf? Wie formuliert man ein Anschreiben? Mitgebrachte Bewerbungsmappen werden geprüft und die Schüler erhalten Tipps, was sie besser machen können. Dazu gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm, ein kostenloses Bewerbungsfoto
und ein professionelles Styling.

IT & MINT-Forum
Im IT & MINT-Forum beraten Hochschulen und Unternehmen zu ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

DFS Eltern- und Lehrerforum
Im Eltern- und Lehrerforum gibt es informative Vorträge für Eltern und Lehrer rund um die Berufs und Studienwahl. Inhaltlich geht es zum Beispiel um die Unterschiede zwischen klassischem und dualem Studium und um die Bewerbung.

Foto: Einstieg GmbHblicksta-Interessencheck
Mit dem kostenfreien blicksta-Interessencheck mit Ausstellermatching können Jugendliche online und auf der Messe Einstieg Dortmund herausfinden, welche Berufe und Studiengänge ihrem individuellen Profil entsprechen. Neben einer Auswertung ihrer Stärken, Fähigkeiten und Interessen erhalten sie eine Liste der dazu passenden Messeaussteller. Direkt zum Check geht es hier: www.einstieg.com/dortmund/interessencheck

Tipps zur Messe-Vorbereitung
Bei der Vorbereitung des Messebesuches hilft die Website www.einstieg.com/dortmund: Hier gibt es ab sechs Wochen vor der Messe alle Infos zu Ausstellern und dem Bühnenprogramm. In der Suchfunktion können die Besucher per Stichwort-Recherche schon von zu Hause aus die für sie relevanten Aussteller und Programmpunkte filtern.

Rabattkarten rechtzeitig bestellen!
Lehrer können unter www.einstieg.com/messetickets Rabattkarten für ihre Schüler für den Messefreitag bestellen. Die normale Tageskarte kostet 5,- Euro. Ab 14.30 Uhr ist der Eintritt an
beiden Tagen frei. Wer kostenlos auf die Messe möchte, der sollte sich seine Freikarte ca. sechs Wochen vor der Messe auf www.facebook.com/berufswahl sichern.

Einstieg Dortmund 2015
Termin: 11. + 12.9.2015, 9 -16 Uhr
Ort: Messe Westfalenhallen Dortmund, Halle 3 (Rheinlanddamm 202, 44139 Dortmund)
Online: www.einstieg.com/dortmund

Foto: Einstieg GmbH

Teilen, drucken, mailen:

Diskussion

Keine Kommentare zu “Sechs Jahre Studien- und Ausbildungsmesse „Einstieg Dortmund“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

azubi-News per E-Mail:

E-Mail-Adresse eingeben:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse für die Bereitstellung dieses Services an Google weitergegeben wird. Weitere Hinweise siehe Datenschutzerklärung.

Zugestellt von FeedBurner

Online durchblättern:


Ausgabenarchiv

Regionale Specials:


Archiv

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklärst Du Dich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen