Page 18

FUTUREPLAN_magazine

Mein KARRIEREWEG bei Penny Für seine 24 Jahre hat Elvin Kaguri, stellvertretender Marktleiter in einem PENNY Markt in München, schon einen bemerkenswerten Werdegang hinter sich. Der gelernte Einzelhandelskaufmann hat gerade seine Ausbildung mit einem sehr guten Durchschnitt erfolgreich bei dem Discounter abgeschlossen. Doch zunächst kam er schulisch nicht so richtig in Tritt, wechselte gar vom Gymnasium auf die Hauptschule, um dann im Anschluss umso zielstrebiger durchzustarten. Er schaffte mit 17 Jahren die Mittlere Reife, absolvierte bei einem Facharzt die Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten (Abschluss 2011) und spezialisierte sich in der Freizeit auf IT. Zunächst landete er als Teilzeitkraft bei PENNY in München. „Meine Eltern arbeiten beide in diesem Unternehmen und überzeugten mich, dass ich es mal versuchen sollte. Dafür bin ich ihnen heute sehr dankbar“, sagt der ehrgeizige junge Mann, der auch gleich in einen der umsatzstärksten PENNY Märkte in München anfing. Was er nie gedacht hätte: Schon ein Jahr später wurde er stellvertretender Marktleiter – um dann, nach Zuraten durch die Bezirksleitung und die Personalentwicklung, 2013 die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann anzutreten. „PENNY hat so viel Vertrauen in mich gesteckt! Das will ich zurückgeben. Es ist einfach toll, wie dieses Unternehmen auf jüngere Mitarbeiter setzt und sie in ihrer beruflichen Karriere fordert und fördert. Die Seminare und Schulungen der Personalentwickler sind der Wahnsinn! Ich durfte in meiner Ausbildung auch zur Lebensmittelmesse ANUGA nach Köln mitfahren und nahm dort am deutschlandweiten Wettbewerb für Nachwuchskräfte im Lebensmitteleinzelhandel, teil, was mir für die tägliche Praxis viel gebracht hat. Außerdem absolvierte ich für die Berufsschule ein dreiwöchiges Auslandspraktikum bei einem Schuhdiscounter in London.“ Jetzt freut sich Elvin Kaguri auf die nächste Herausforderung: Er wechselt noch einmal die Filiale, zunächst ebenfalls als stellvertretender Marktleiter. „Auch dort gibt es ein tolles Team, in dem ich sehr gerne arbeite, weil alle an einem Strang ziehen. Der Spruch ‚Wir sind PENNY‘: Das passt schon!“ Unsere Philosophie und Ausbildungs- möglichkeiten JETZT EINSTEIGEN – UND AUFSTEIGEN BEI PENNY Bei PENNY legen wir Wert darauf, Führungspositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen. Doch nicht nur das zeichnet uns aus. Wir achten darauf, uns im Team gegenseitig zu unterstützen und uns an den Bedürfnissen unserer Kollegen genauso zu orientieren wie an denen unserer Kunden. Das macht das Arbeiten bei PENNY unverwechselbar. Wer bei uns eine Ausbildung startet, lernt eine interessante und abwechslungsreiche Handelswelt kennen, die gerade jungen Talenten Chancen eröffnet und die Möglichkeit bietet, schnell eigenständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Für welche der Ausbildungen bei PENNY du dich auch entscheidest, es sind die Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere. PENNY‘ rier er STECKBRIEFSTST Name: Elvin Kaguri Alter: 24 Ausbildung: medizinischer Fachangestellter, Kaufmann im Einzelhandel Meine Stärken: Einfühlungsvermögen und Organisationstalent, teamorientiertes Arbeiten Ausbildungsziel: ich Mein nächstes Handelsfachwirt machen den Dass ich zur möchte Job: Beste an meinem beitragen kann. Das Kundenzufriedenheit im Einzelhandel Sie Entwicklungsprogramm ist das Wichtigste aktuelle Weiterbildung: Ich nehme Meine Marktleiter Förder- und am teil UNTERNEHMEN 18 FuturePlan magazine Anzeige


FUTUREPLAN_magazine
To see the actual publication please follow the link above