Page 12

Futureplan_regional_0115

„Lernen in einer modernen Arbeitswelt – eigeninitiative und Qualitätsbewusstein werden gefördert“ Ausbildung bei B. Braun Viele Wege in den Beruf Von der Schulbank in ein weltweit agierendes Medizintechnik- und Pharmaunternehmen – das ist eine attraktive Chance, die die B. Braun Melsungen AG jährlich vielen jungen Menschen bietet. Mit insgesamt 13 Ausbildungsberufen eröff net das Unternehmen am Standort Melsungen vielfältige Möglichkeiten, um den jeweiligen Interessen und Stärken nachzugehen und erfolgreich in die berufl iche Zukunft zu starten. Für die einen ist es die Faszination am technischen Fortschritt, die den berufl ichen Werdegang entscheidend beeinfl usst. „Mich begeistert die Ausbildung, weil mich technische Zusammenhänge und die hintergründe im Umgang mit Maschinen und deren Produktionsabläufen interessieren“, beschreibt die angehende Industriemechanikerin Jessica Kaiser ihre Motivation. B. Braun bietet allein am standort Melsungen kontakt 12 FuturePlan regional sieben technische Ausbildungsberufe an. Fertigungsprozesse von Infusionslösungen, medizintechnischen Geräten und Medizinprodukten lernen die Auszubildenden in der unmittelbaren Praxis kennen. „Nach meiner Ausbildung bin ich in vielen Berufsfeldern einsetzbar und kann komplette Anlagen eigenständig montieren beziehungsweise instandhalten“, erzählt Philipp Manns, der eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert. Kaufmännische Berufe Für andere hingegen sind es die einblicke in die vielschichtigen wirtschaftlichen Prozesse eines Weltkonzerns, die den berufl ichen reiz ausmachen. sechs kaufmännische Ausbildungsberufe können bei B. Braun in Melsungen erlernt werden. dabei spielen unterschiedliche betriebswirtschaftliche schwerpunkte, wie der einkauf, der Vertrieb, die Lagerhaltung und viele weitere Faktoren eine wichtige rolle. hier sind organisations und Kommunikationstalente wie Julia Müller gefragt. sie sieht in ihrer Berufswahl viele Vorteile: „Mich reizt die Ausbildung zur Kauff rau im Groß- und Außenhandel, weil ich dabei die Chance bekomme, meine sprachkenntnisse zu verbessern und diese in einem dreimonatigen Auslandspraktikum anwenden kann.“ Auch all jene, die sich hin- und hergerissen fühlen zwischen einem studium und einer Ausbildung fi nden bei B. Braun interessante Möglichkeiten, beides zu kombinieren. dafür hat sich auch Julia Volke entschieden, die ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin mit einem studium im Fach Maschinenbau verbindet: „dadurch bekomme ich bereits eine frühe Vorstellung von der Praxis und weiß, was in der Zukunft von mir gefordert wird.“ eine gute Chance auf Weiterbildung ergibt sich auch für schüler mit mittlerer reife, da die B. Braun Melsungen AG parallel zur Berufsausbildung dabei unterstützt, die Fachhochschulreife zu erlangen. Mit einem erfahrenen Berufsausbildungsteam und einem hochmodernen Ausbildungszentrum stehen schulabsolventen viele Wege der berufl ichen Qualifi zierung off en. Weitere Infos zu den Ausbildungsberufen und den Bewerbungsfristen gibt es unter www.bbraun.de oder unter www.facebook.com/BBraunKarriere B. Braun Melsungen AG Ausbildungszentrum Werk W Berufsausbildung Am Buschberg 1 34212 Melsungen Tel.: +49 (0) 5661 71-0 www.bbraun.de „erlangen der Grundfertigkeiten – Bohren, drehen, Fräsen“ Fotos: nh NordhesseN


Futureplan_regional_0115
To see the actual publication please follow the link above